Mi | 16.12.2020 | 20:00 Uhr

Xmas-Jazz

Das JazzStones-Trio, sonst eher mit der Bearbeitung von Rolling-Stones-Titeln befasst, passt sich der Jahreszeit an und adaptiert bekannte Weihnachtslieder und -songs. Stefan Heidtmann (Piano), Markus Braun (Bass) und Marcel Wasserfuhr (Schlagzeug) lassen ihre musikalische Kreativität diesmal in den Christmas-Jazz fließen. Trotzdem gibt es auch den einen oder anderen Stones-Titel zu hören.

Damit hatte das Trio beim Jazz-Meeting Oberberg 2019 überrascht. Seit der eher konventionellen Joe-Pass-Einspielung von 1967 gab es allenfalls hier und da mal einen (meist groove-orientierten) Versuch, Jagger & Richards in die Jazzwelt zu beamen. Anders agiert das JazzStones-Trio. Mit aufgeweckten Adaptionen, die eine neue Rezeption der altehrwürdigen Titel fordern, schlagen die drei Musiker einen erfrischend anderen Weg ein: Die ursprünglich typisch bodenständige Harmonik, Rhythmik und Melodik von Klassikern wie „Paint it Black“, „Gimme Shelter“ „Sympathy For The Devil“ oder „Angie“ wird auf kreative Weise für den modernen europäischen Klaviertrio-Jazz erschlossen. Und das im Mix mit weihnachtlichen Themen.

Mehr JazzStones im Web

Tickets
AggerTicket im Forum
Gummersbach
unter
02261 3003-888
Logo AggerTicket
oder bei