Fr | 04.09.2020 | 20:00 Uhr

Lühning/Nendza

Sie sind ein Duo der Extraklasse: die Sängerin Inga Lühning und der Bassist André Nendza. Sie zählen zu den Besten ihres Fachs in Deutschland und spielen Songs – eigene sowie Fremdkompositionen. Wie selbstverständlich schaffen sie den Spagat zwischen musikalischen Welten, bedienen überzeugend ein Spektrum von Degenhardt bis Michael Jackson. Dabei hilft die Technik mit Loopern und Effekten, ihrem Können noch eins draufzusetzen und vergessen zu lassen, dass tatsächlich nur zwei Personen auf der Bühne stehen. Inga Lühning hat u. a. für Roger Cicero und die Fantastischen Vier gesungen, Echo-Jazz-Preisträger André Nendza mit den internationalen Größen gespielt. Dem Zauber der beiden kann man sich schwerlich entziehen. Und sie können wirklich musikalisch zaubern.

Als eine der profiliertesten und erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands vereint Inga Lühning seit mehreren Jahren erfolgreich die musikalischen Welten von Jazz und Pop. Stets stilsicher und geschmackvoll zieht sie mit Ihrer unvergleichlichen Stimme und einem außergewöhnlich feinen Gespür für Stimmungen und Texte Zuhörer auf der ganzen Welt in Ihren Bann.

André Nendza zählt als Bassist zu den herausragenden Instrumentalisten der deutschen Musikszene, der auch schon mit einem Jazz-Echo ausgezeichnet wurde, dem „Oscar” der Branche. Er arbeitete live und/oder im Studio mit Musikern wie Dave Liebman, Kenny Wheeler und Charlie Mariano. Nendzas Bassspiel ist auf über 60 Tonträgern (davon 13 unter eigenem Namen) sowie im Rahmen diverser Rundfunk- und TV-Mitschnitte dokumentiert worden.


Kostproben und Infos für den Appetit auf Mehr

Tickets
AggerTicket im Forum
Gummersbach
unter
02261 3003-888
Logo AggerTicket
oder bei