Di | 06.09.2022 | 16:00 Uhr

Der Zauberer von Oz

Theatermusical nach L. Frank Baum

Die kleine Dorothy lebt auf einer Farm in Kansas. Durch einen Wirbelsturm gelangt sie in das zauberhafte Land Oz. Bei ihrer Landung dort hat sie versehentlich die böse Hexe des Ostens vernichtet. Die liebenswerte Nordhexe dankt ihr dafür und überreicht Dorothy magische Silberschuhe. Damit beginnt ihre fantastische Abenteuerreise in die Smaragdstadt, um dort dem großen Zauberer von Oz zu begegnen. 

Unterwegs trifft Dorothy allerlei skurrile Gestalten: eine Vogelscheuche ohne Verstand, einen herzlosen Blechmann und einen ängstlichen Löwen. Gemeinsam stellen sie sich verschiedenen Gefahren und beweisen Klugheit, Herz und Mut. Beim mächtigen Zauberer angekommen, merken sie, dass ihnen all diese guten Eigenschaften nie gefehlt haben, sondern nur der Glaube an sich selbst ...

Autor Lyman Frank Baum war zunächst erfolgreicher Geflügelzüchter, später Schauspieler, besaß ein eigenes Theater, einen Gemischtwarenladen und 15 Monate lang eine eigene Zeitung. Seine Schwiegermutter ermutigte ihn, die Geschichten, die er abends seinen Söhnen erzählte, aufzuschreiben. 

Berühmt wurde "Der Zauberer von Oz" unter anderem auch durch die Verfilmung mit Judy Garland und das Lied "Somewhere over the Rainbow".

Tankred Schleinschock bringt die Geschichte auf die Bühne.

Westfälisches Landestheater

Karten können Sie im Vorverkauf ab dem 01.06.2022 erwerben.

Abo

Diese Veranstaltung können Sie im Abo erwerben. Beratung und Informationen bei Inge Krestel-Lang: Telefon 02261 9206823 oder E-Mail inge.krestel-lang_at_halle32.de.

Abopreis: 47,40 Euro für sechs Veranstaltungen

Abopreis: 23,70 Euro im Mini-Abo für drei Veranstaltungen

Abobestellung
Abobedingungen
Saalplan