Sa | 31.10.2020 | 19:00 Uhr

Dort unten im Gnadental ...

„Dort unten im Gnadental geschah eine Geschicht ...“  Die Autorin Monica Weispfennig-Buchfeld erzählt in ihrem Vortrag die Geschichte der Hexenverfolgung am Beispiel der Hester Jonas. Auch wenn aus Sicht der heutigen Forschung die Zahl der verfolgten, gefolterten und verbrannten Hexen und Zauberer geringer ist als zuvor angenommen, legen die mindestens 60.000 Opfer in eindeutiger Weise Zeugnis von der Irrationalität, Grausamkeit und todbringenden Logik pseudorechtlicher Willkür ab.

Eine Veranstaltung aus der Reihe „Forum XXelle“, die gemeinsam von den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Gummersbach und Wiehl initiiert
und gestaltet wird. Im Forum XXelle stellen die Gleichstellungsbeauftragten aktuelle gesellschaftliche Themen zur Diskussion, die einer Information im Sinne der Gleichstellung förderlich sind.