Das Team stärken!

Die Halle 32 ist ein multifunktionales Veranstaltungszentrum mit vielfältigem Kulturprogramm, Tagungsbetrieb und Gastronomie. Die Bandbreite der Veranstaltungen reicht vom intimen Seminar mit 20 Teilnehmern bis zur Party mit 1000 Gästen. Wir suchen  

Stellv. Leitung Halle 32 | Veranstaltungsmanagement (w/m)
Freiwilliges Soziales Jahr in der Halle 32 (w/m)
Aushilfen (w/m)
Praktikanten (w/m)

 


Stellv. Leitung Halle 32 | Veranstaltungsmanagement (w/m)

Das Veranstaltungszentrum Halle 32 gilt als kulturelles und gesellschaftliches Herzstück der Kreisstadt Gummersbach. Mitten im Oberbergischen Kreis gelegen, bildet die Stadt den starken Mittelpunkt für Wirtschaft, Bildung, Kultur und Sport. Als Träger der Halle 32 möchte der Kulturbetrieb der Stadt Gummersbach AöR das Team an markanter Position verstärken.

 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt steht die Besetzung einer Vollzeitstelle (w/m) an im

 

Veranstaltungsmanagement

mit gleichzeitiger stellv. Leitung der Halle 32

 

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine dauerhafte Beschäftigung wird angestrebt.


Wir bieten Ihnen eine Stelle zum Einbringen Ihrer Ideen und Aufgaben, bei der wir auf Ihre Erfahrung und Ihr Geschick zählen können. Vielseitigkeit, Flexibilität und Leistungsfähigkeit sind unsere Stärken. Für die erfolgreiche Umsetzung unserer Kundenwünsche brauchen wir Ihre Unterstützung und bieten Ihnen einen spannenden Einblick in das vielfältige Veranstaltungsgeschehen in einem attraktiven, recht jungen Veranstaltungs- und Kulturzentrum.

Das Aufgabengebiet

• eigenverantwortliche Planung, Konzeption, Durchführung, Betreuung und Nachbereitung von
    Veranstaltungen, einschließlich Kundenbetreuung
• Mitwirkung an der Entwicklung von zielgruppenorientierten Konzepten
• selbstständige Weiterentwicklung, Planung und Übernahme komplexer Programmangebote
• IT-Beauftragter für die alltäglichen EDV-Anwendungen und Schnittstelle zu externen Dienstleistern
• Projektverwaltung im Raumressourcenprogramm „Intime“
• Qualitäts-, Innovations-, Risiko- und Krisenmanagement hinsichtlich der Veranstaltungen
• Durchführung von Akquisitionsmaßnahmen und Gewinnung von Neukunden
• Mentor für Praktikanten jeglicher Art
• Unterstützung des Vorstandes bei der innerbetrieblichen Organisation hinsichtlich der Entwicklung von Strukturen und Standards


Ihr Profil
• abgeschlossenes Studium idealerweise in den Bereichen Veranstaltungswesen |
    Eventmanagement | Kulturmanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
• handlungs- und lösungsorientiertes, umsetzungsstarkes und kundenorientiertes Arbeiten
• Durchsetzungsvermögen, Belastbarkeit
• Organisationsgeschick, Flexibilität, Kreativität und Engagement
• gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
• sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick
• selbstständige, eigenverantwortliche strukturierte und organisierte Arbeitsweise im Team
• Freude an der Arbeit im Team
• sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
• Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden
• von Vorteil: Netzwerker im Veranstaltungswesen
• von Vorteil: Kenntnisse des Veranstaltungsmarktes in den Bereichen Event, Messe, Meeting
• von Vorteil: Überblick über den Pop- und Rockbereich


Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 10.02.2019 an den Vorstand des Kulturbetriebes der Stadt Gummersbach AöR, Rathausplatz 1, 51643 Gummersbach oder per Mail an ulrike.roesner@gummersbach.de in 1 pdf-Datei.

 

Sie haben noch Fragen?

Für Fragen stehen Ihnen Frau Rösner (02261/871542) oder Herr Kuchejda (02261/9206812) zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.halle32.de.

 


 

Freiwilliges soziales Jahr in der Halle 32

Du hast Deinen Schulabschluss (fast) in der Tasche, willst aber vor dem Studium oder der Ausbildung erst einmal etwas Praktisches machen? Hast du Lust, einen spannenden Veranstaltungsbetrieb mitzugestalten und die Abläufe kennenzulernen?


Ein FSJ in der Halle 32 bietet jungen Menschen neben der beruflichen Orientierung vielfältige Erfahrungen und Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche des Veranstaltungs- und Kulturzentrums mitten im Herzen von Gummersbach. Fachliche Anleitungen sorgen für eine individuelle Begleitung bei den unterschiedlichsten Tätigkeiten. 
Begleitend finden insgesamt 25 Seminartage statt, an denen die Freiwilligen sich mit verschiedenen Themen beschäftigen, wie z.B. rechtliche Grundlagen, Kommunikation, Eigen- und Fremdwahrnehmung und vieles mehr.


Ein Jahr voller neuer Erfahrungen, Kontakte, Eindrücke und Herausforderungen!


Kurzum:
Wer sein Freiwilliges Soziales Jahr in der Halle 32 absolviert, darf sich nicht nur auf interessante Arbeit freuen, sondern auch auf ein lockeres Team und einen abwechslungsreichen Alltag.

Eintrittsdatum: 01. September 2019, Zahlung eines „Taschengeldes“, Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge


Ist das Interesse geweckt?
Dann bewerbt Euch schriftlich beim Kulturbetrieb der Stadt Gummersbach AöR,Rathausplatz 1, 51643 Gummersbach oder per E-Mail an: ulrike.roesner@halle32.de

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

 


 

Aushilfen (w/m)

für den Bereich Auf- und Abbau von Veranstaltungen.

Möchten Sie Ihren Teil zu aufregenden Veranstaltungen in der Halle 32 beitragen? Können Sie sich vorstellen, engagiert und flexibel am Erfolg dieses besonderen Ortes mitzuwirken? Sind Sie zuverlässig, belastbar, 18 Jahre alt und haben Spaß daran, Teil eines jungen Teams zu sein? Dann senden Sie eine E-Mail mit den wichtigsten Angaben zu Ihrer Person und Ausbildung sowie Ihre zeitliche Flexibilität an:

 

ulrike.roesner@halle32.de

 


Mit der Halle 32 zur FH-Reife

Wer das Gymnasium in der Oberstufe vorzeitig verlässt, hat sich damit noch lange nichts verbaut. Beispielsweise gibt es die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erwerben. Wenn die Bewertungen auf dem entsprechenden Abgangszeugnis ausreichend sind, fehlt eigentlich nur noch eins: das „einjährige gelenkte Praktikum”. Zeugnis plus Praktikumsbescheinigung ebnen den Weg zu Fachhochschulen in ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus. Auch ein halbjähriges Praktikum kann von Fall zu Fall ausreichen.

Unser Beitrag für Eure Chance: Ob ein oder ein halbes Jahr Praktikum, Ihr könnt es in der Halle 32 absolvieren, mit Vertrag und allem Drum und Dran!Mit Hilfe des Praktikums sollen Schülerinnen und Schüler auf das Berufsleben vorbereitet werden und Orientierung für ein mögliches Studium erhalten. Es geht darum, Einblicke in die Zusammenhänge betrieblicher und beruflicher Praxis zu bekommen. Dabei ist die Halle 32 nun wirklich kein gewöhnlicher Betrieb – hier geht´s um Events aller Art, von der Hochzeit über die Messe bis zum großen Konzert. Kurzum: Wer sein gelenktes Praktikum in der Halle 32 durchläuft, darf sich nicht nur auf interessante Arbeit freuen, sondern auch auf ein lockeres Team und einen abwechslungsreichen Alltag. Interesse?

Dann bewerbt Euch umgehend bei uns, und zwar per E-Mail an: ulrike.roesner@halle32.de

 


 

Praktikum in der Halle 32!

Konzerte, Musicals, Partys – das Praktikum in der Halle 32 öffnet einen aufregenden Blick hinter die Kulissen eines Veranstaltungszentrums! Wenn Du wissen willst, wie Events vorbereitet und durchgeführt werden, was alles rund um ein Seminar zu erledigen ist, wie Licht und Ton für eine Theateraufführung eingerichtet werden und was eine gute Künstlerbetreuung ausmacht, dann bewirb Dich für ein Praktikum in der Halle 32. Wir sind ein junges Team und freuen uns über Deine Fragen und Mitarbeit. Falls Du Lust hast, mal in eine andere Welt einzutauchen und dabei Neues zu erfahren, dann schreib uns eine E-Mail mit ein paar Infos zu Dir und Deinen Interessen:

ulrike.roesner@halle32.de.