11.08.2015

Guten Ton lernen

Rund um die Grundlagen der Tontechnik dreht sich vom 12. bis zum 16. Oktober ein Kurs für Einsteiger, den die Reichshofer Tonmeisterei in Kooperation mit der Halle 32 anbietet.

Wer sich schon mal bei einem Konzert in der Halle 32 über den sehr guten Sound gefreut hat, verdankt diese Freude häufig Oliver Nohl. Der Meister für Veranstaltungstechnik aus Berghausen in der Gemeinde Reichshof sitzt häufig an den Reglern des Yamaha-Pults der Halle. Und durch seine Arbeit trägt er einen erheblichen Teil zu einem tollen Konzert und einem schönen Abend im Gummersbacher Veranstaltungszentrum bei.


Dass Oliver Nohl aus gutem Ton keine Geheimwissenschaft macht, stellt er auch in Seminaren unter Beweis. Erstmals bietet er jetzt in Kooperation mit der Halle 32 einen Grundlagenkurs Tontechnik an. Es geht um Dinge wie Mikrofonierung, Lautsprecheraufstellung, Beschallungskonzepte, Monitoring und Arbeitsorganisation. Das Ganze richtet sich an Musiker, Tontechniker, Berufseinsteiger, Techniker von Bands, kurz: an alle, die Interesse am Thema Ton und Technik haben. Grundkenntnisse setzt Oliver Nohl nicht voraus, sondern vermittelt sie auf verständliche und praxisorientierte Weise. Alle weiteren Informationen zum Kurs, der vom 12. bis zum 16. Oktober in der Halle 32 stattfindet, sind hier zu finden. Also: Respekt ablegen und eintauchen in die faszinierenden Möglichkeiten der Tontechnik!