6 | 09.05.2020 |
20:00
Lucy van Kuhl

„Lucy van Kuhls Art zu musizieren und zu singen begeistert mich, ihre Worte sind poetisch und ironisch.” Dieses Lob kommt nicht von irgendwem, sondern von Konstantin Wecker. Seine Worte gelten einer studierten Germanistin und Pianistin, die in ihren Liedern die beiden Steckenpferde Wort und Musik verbindet. Ihre Programme sind wie Yoga für die Bauchmuskeln: Anspannung – Entspannung und am Ende stellt sich ein Glücksgefühl ein. Lucy van Kuhl erreicht das Publikum durch ihre natürlich-authentische Art. Man findet sich in ihren Liedern wieder, in den kleinen Tücken des Alltags, die sie ironisch besingt, aber auch in ihren ehrlichen, ruhigen Chansons. Für ihre Songtexte erhielt sie 2017 ein Stipendium an der „Celler Schule”, der einzigen Masterclass für Songtexter in Deutschland, gefördert durch die GEMA-Stiftung.


Lucys Programm „Fliegen mit Dir” ist lustig und „wat fürs Herz“. In Moderationen und Liedern kommentiert sie typische Alltagssituationen und Menschliches. In ihrer authentischen Art ist sie ganz nah beim Publikum, das zwei Stunden lang in ihre Welt eintaucht. Dabei erzählt sie von Reisen: Konzertreisen mit der Deutschen Bahn, Kreuzfahrten, sie reist in die Gedanken der Menschen – und manchmal auch der Dinge –, in ihr eigenes Herz und in die Herzen des Publikums. Lucy ist frech und gefühlvoll: Sie frotzelt über die Berliner Bio-Gesellschaft und besingt die Sehnsucht von Herrn Schmidt. Die Problematik eines keimfreien Toilettengangs im ICE beschäftigt sie ebenso wie die melancholische Betrachtung eines Schulfreundes im Café. Themen einer jungen Großstädterin, messerscharf beobachtet und auf liebevolle Art seziert.


Nicht nur Konstantin Wecker ist Fan, auch Chansonnier Tim Fischer sagt: „Sie ist komisch und berührend zugleich, eröffnet neue Horizonte und nimmt uns mit auf eine leidenschaftliche, hochmusikalische Reise. Einfach hinreißend!”


Lucy van Kuhl im Web
Lucy per Video kennenlernen

 


 

Einlass:19:30 | StudiobühneTickets:

oder bei AggerTicket im Forum Gummersbach
02261 3003-888
Ort:Studiobühne
Veranstalter:KultGM
Vorverkauf:20,80 Euro
Abendkasse:25,00 Euro
Ermäßigung:keine
bestuhlt 
Unser Service:Reservieren Sie als Ticketinhaber frühzeitig einen Tisch im 32 Süd und wir halten Ihnen auf Wunsch Sitzplätze in der Halle frei: 02261 919693. 
Die Anzahl ist begrenzt!