0 | 26.03.2017 |
11:00
Christian Kiefer

EIN KONZERT AUS DER REIHE MAGIA DELLA CHITARRA


Christian Kiefer studierte zwischen 1983 („Künstlerische Reifeprüfung“) und 1989 („Konzertexamen“) an den Musikhochschulen in Münster und Dortmund bei Prof. Evers und Prof. Kämmerling. Schon während seines Studiums besuchte er Meisterkurse bei John Williams und Eliot Fisk. Außerdem bildete er sich fort in den Bereichen Jazz bei Pat Metheney (Den Haag 1994) und Jazz/Rock bei Axel Zinowsky an der Westfälischen Schule für Musik Münster (1990-1993).Schon während seines Studiums erhielt Christian Kiefer mehrere Auszeichnungen und Stipendien vom Deutschen Musikrat, der Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit e.V. und des Fördervereins der Musikhochschule Münster.


Seit 1990 arbeitet Christian Kiefer freiberuflich als Sologitarrist, Kammermusiker sowie als Studio- und Theatermusiker. Seine Solo-Programme sind geprägt von musikalischen Extremen: Alte Musik der Renaissance und des Barock, moderne Flamenco-Stücke und Anklänge von Jazz und Rock in den eigenen Kompositionen. Seine Konzerte bieten eine Fülle von Einblicken in die unterschiedlichsten Ausdrucksweisen des Gitarrenspiels: von introvertiert bis extrovertiert, von meditativ bis stürmisch. Christian Kiefer, der schon mit Größen wie Herbie Hancock, Lang Lang, Xavier Naidoo, Ulrich Mühe oder Thomas Hampson auf der Bühne stand, gelingt es, Tradition und Moderne, Klassisches und Populäres zu einem spannenden Konzerterlebnis zu inszenieren.


Christian Kiefer im Internet
Zwei Kostproben: einmal spanisch ...
... und einmal klassisch

 

Künstlerischer Leiter: Luciano Marziali


Einlass:10:30 | StudiobühneTickets:

oder bei AggerTicket im Forum Gummersbach
02261 3003-888
Ort:Studiobühne
Veranstalter:KultGM
Vorverkauf:14,20 Euro
Abendkasse:16,00 Euro
Ermäßigung:keine
bestuhlt