5 | 31.03.2017 |
20:00
Major Heuser Band

Wer weiß, wie ohne ihn Wolfgang Niedeckens Texte zum Klingen gebracht worden wären? Ob „Verdamp lang her” oder „Alles em Lot”, Klaus „Major” Heuser war nicht nur Gitarrist bei BAP, sondern auch prägender Komponist. Seit 1999 geht er eigene Wege und freut sich heute, die seiner Auskunft nach beste Band an der Seite zu haben, in der er je gespielt hat. Und die legt jetzt ihr neues Album vor, betitelt: „What´s up?” Was los ist? Die neuen Songs halten nicht nur das Niveau der alten, sondern legen noch eine Schüppe drauf. Das neue Programm, eng angelehnt ans aktuelle Album, garantiert für einen langen und intensiven Konzertabend, der sämtliche Gäste beseelt und glücklich in die Nacht entlassen wird.


Die Klaus „Major“ Heuser Band überzeugte durchweg bei ihren zahlreichen Live-Gigs und konnte sich vom Publikum frenetisch feiern lassen. Mit unglaublicher Spielfreude unterstreicht die Band nachdrücklich ihre musikalische Vielfältigkeit. Der Spaß an handgemachter Musik, die Freude am gemeinsamen Musizieren und das fast schon blinde Verständnis der Musiker untereinander bilden die Grundlagen. Mit dem Kölner Sänger, Gitarrist und Songschreiber Thomas Heinen (Bosstime, Pirate Radio) hat die Band zudem einen herausragenden Sänger in ihren Reihen.


Das Ensemble spielt gewohnt locker und souverän auf, interagiert harmonisch und natürlich lässt sich Thomas Heinen seine goldene Kehle von des Majors inbrünstig gespielter Gitarre und den warmen Vintage-Keyboard-Sounds des kongenial agierenden Matthias Krauss salben. Letzterer wird auf der neuen Tour allerdings auch verstärkt in die E-Gitarrensaiten greifen und damit den Sound der Major-Band in Sachen Rock-Appeal nochmals beschleunigen. Ansonsten spielt sich die Musik wieder zwischen den Polen Blues, Balladen, Country, Jazzelemente sowie American Folk Music ab – und natürlich Rock. Die Band will mit ihrer Musik Atmosphäre schaffen, Spannung erzeugen, im richtigen Moment den Ton erklingen lassen, der eine Gänsehaut erzeugt, oder eine musikalische Explosion hervorrufen, die das Publikum von den Stühlen reißt. Man kann also gespannt sein auf das Konzert, bei dem der Major und seine Mannen wieder einmal alles geben werden.

 

Klaus „Major” Heuser (g, voc)
Thomas Heinen
(voc)
Matthias Krauss
(keys, g), spielte u. a. mit Jon Lord, The Scorpions, Sally Oldfield, Wolf Maahn, Georg Danzer
Marcus Rieck (dr), studierte bei Keith Copeland Jazz-Schlagzeug an der Hochschule für Musik in Köln, arbeitete u. a. mit Musikern wie Tom Gaebel, Nils Wülker, Silvia Droste, Lyambiko
Sascha Delbrouck (b), studierte Bass an der Musikhochschule Köln und spielte u. a. mit Christopher Cross, Peter Herbolzheimer, Birth Control


Kostprobe: die Klaus „Major” Heuser Band live

 


Einlass:19:30 | SüdfoyerTickets:

oder bei AggerTicket im Forum Gummersbach
02261 3003-888
Ort:Halle
Veranstalter:KultGM
Vorverkauf:23,00 Euro
Abendkasse:23,00 Euro
Ermäßigung:keine
Gutscheineinlösung:nicht möglich
bestuhlt und Stehplätze
Unser Service:Reservieren Sie als Ticketinhaber spätestens einen Tag vor der Veranstaltung einen Tisch im 32 Süd, und wir halten Ihnen auf Wunsch gleichzeitig Sitzplätze in der Halle frei: 02261 919693!