Männergruppe

Die Geschichte der Männergruppe begann vor über dreißig Jahren Mitte der 1980er-Jahre. Damals initiierte die Volkshochschule Gummersbach ein Angebot, das den Namen „Hohlspiegel” trug und Männer einlud, sich über für sie bedeutsame Fragen auszutauschen. Nach dieser langen Zeit gibt es die Gruppe immer noch – zwar außerhalb der VHS, aber weiterhin in gewohnter Form. Alle zwei Wochen kommt die Männergruppe nun in der Halle 32 zusammen, um über Lebensfragen zu sprechen. „Wir sind kein Stammtisch und kein politischer Debattierclub”, stellt Mitglied Wolfgang Pack klar. Die Gespräche drehen sich um tiefer gehende Probleme, um Familienfragen und Zwischenmenschliches, das Männer bewegt.


Derzeit ist die Männergruppe knapp zehn Personen stark, die sich altersmäßig alle in der zweiten Lebenshälfte befinden. Wer Interesse an Lebensthemen aus Männersicht hat, kann weiterhin neu dazukommen: Die Gruppe pflegt eine offene Atmosphäre und heißt interessierte Männer herzlich willkommen. Die Treffen sind jeweils an einem Dienstagabend und dauern bis zu zwei Stunden. Sogar Männer, die inzwischen nicht mehr im Oberbergischen wohnen, halten der Gruppe die Treue.

Weitere Auskünfte für Interessenten erteilt Wolfgang Pack, Telefon: 02261 67351.